Letztes Feedback

Meta





 

hei ho allerseits

also erstmal dankeschoen an die lieben gruesse hier im blog von euch allen..freuen uns immer wieder auf neues feedback von euch...

 okidoki...alsoooooooo...wo fangen wa an...

erstmal is zu sagen dass wir es mal wieder ohne weitere vorkommnisse sicher auf die naechste insel kho phi phi geschafft haben....

aber eine klitze kleinigkeit moecht ich an dieser stelle noch erwaehnen zu unserem aufenthalt auf kho phangan...julia und nici waren naemlich voll die sportskanonen...

wir dachten uns naemlich an unserem letzten tag auf kho phangan..ja leihen wa uns doch mal n paar fahrraeder aus unr erkunden so ein bissl die gegend..jihuuu...war total toll..denn als erstes haben uns erstmal im dschungel verfahren...teilweise auch verschoben ( an mama und papa: aehnlich wars wie in harrachov mit unsrer netten mountainbike-tour)...denn eigentlich hatten wir ne huebsche karte..auf der auch eigntlich wege drauf waren...allerdings haben alle..aber auch irgendwie wirklich alle wege immer aufgehoert zu existieren...is natuerlich weniger schoen wenn man dann ncih weiter weiss im dschungel...die wege hatten auch noch nie was von zivilisation gehoert und es war zu dem noch extrem bergig..also alles relativ unguenstige voraussetzungen fuer ne gelungene fahhradtoyr

naja irgendwann haben wa dann doch mal den richtigen pfad gefunden...und wollten zum view-point..aussichtsplattform fuer alle unbegabten englischversteher unter euch

naja...wie der name schon sagt..lag dieser auch sehr sehr sehr weit oben..hiess also: schieben...das ging nich lange gut..weil: es war bekannterwiese und sehr ueblich fuer thailand unglaublich warm...also haben wa irgendwelchen thaileuten unsre fahrraeder abgestellt und sind gelaufen...geschwitzt ohne ende..aber sind wa ja mittlerweile gewohnt in diesem land...aber war ne geile aussicht...moenche sind da langgelaufen..alles sehr spirituell

so dann kurz ausgeruht..weil war ja irgendwei schon alles sehr anstrengend...fahrraeder wieder eingesackt und weiter gings..diesmal war unser ziel der wasserfall...NAJAAAAAAAA....erstmal war die strasse ok...aber dann ging gar nix mehr...im ersten gang...hoch den berg...man konnte irgendwann nich mehr treten..und das im ersten gang ja..also...nach ca. 1\5 der strecke wieder kehrt gemacht..also nueschts mit wasserfall...wir waren ja auch eh schon selbst einer..dann gings zum fisherman...ein sehr geiles fischerrestaurant (sagt ja auch der name) am strand..sehr gemuetliche sache da....dann gabs erstmal schoen happi happi nach 7unserm trip..haben wa uns ja auch verdient nach der mega krassen fahrradtour..diie ja eigentlich wenn mans so will nur ne halbe war...naja aber wir haben wat gemacht

so am 22.3. dann um 6.30 abgeholt ausm hostel...ab nach krabi...und von da aus dann nach kho phi phi...16 uhr waren wa hier...und haben uns abends wieder mit den 2 deutschen maedles getroffen die wa ja schon auf der trekkingtour kennengelernt hatten und uns schon mit denen auf kho samui getroffen haben...

bis jeztz is das hier die schoenste insel..ein traum...eingerenzt von grossen felsen...hier gibt es das echte tuerkisblaue wasser wei auf den postkarten..es fahren keine autos..alles total suess mit kleinen bunten gassen mit allem was das herz begehrt..,nur leider si das geld bereits sehr knapp..sodass man sich nich mehr so alle wuensche erfuellen kann was das shoppen betrifft

unser hostel is och cool...allerdings mitten aufm berg...millionen von stufen jeden tag erklimmen..naja...is schon schoen...also geht so weil die stufen sind irgendwie nich so ganz genormt..eine is mal 1 cm, die andere mal 10000000cm hoch

unser bad war dann auch leider schon mit ner huenschen 8 beinigen dame besezt...haben wa versucht zu toeten...ging aber nich so ganz..wir sind halt doch nich so stark und mutig wie rambo...also blieb sie am leben und hat sich nach ner haarspray-dusche ganz lieb verkrochen  

sooooo und das eigentliche highlight dieses beitrages is eigentlich unser heutiger ausflug.....OH MEIN GOTT!!!!! eigentlich wars viel zu schoen um das in worte fassen zu koennen....wirklich..und das ungelogen...hatten heute so ne eintaegige bootstour gebucht...fuer grad mal 10 euro umgerechnet..ein witz fuer das was wir gesehen haben...ca. 15-20 leute aufm boot..mit lunch..und dann haben wa die ganzen inseln hier und kho phi phi umrundet....los gings zum bamboo beach...erster eindruck..woooow...die straende...das kann man sich ncih vorstellen..wie im film..da waren allerdings n paar touris..also idylle war ein wenig gesroert...muessen die bloeden touris auch echt ueberall sein ...gott sei dank sind wir ja keine :D

dannn gings noch zum monkey beach...lebende affen am strand..die waren allerding n bissl agressiv..tja mit affen is halt nich zu spassen wa...als ich dann so frisch froehlioch filmte fingen die dann so aus herzenlust auch noch an zu poppen....hallooooo wo sind wa denn bitte hier...is ja schon n bissl affig wa

so weiter gings durchs paradies...iregdnwann in so ne felsgruppe reingedfahren....dann kam ne megabucht mit noch nie vorhergesehendem wasser...also mangt den felsen ins wasser gesprungen..und das gute war..wir waren da fast alleine...das war so geeeeeeil.....wirklich wie im paradies...zwischenddurch wurde immer weider geschnorchelt...zwischen millionen von fischen....nemo-fische..und ich hab mich so gefreut dori zu sehn ...

joa und dann kam natuerlich der kroendende abschluss...THE BEACH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!....ein hammer...wir haben erst woanders  gehalten...mussten dann zu so nem felschen schwimmen...dann war da so ne hangeleiter..rauf da...und ab durchn dschungel auf die andere seite der insel..und dann kamen wir genau wie leonardo di caprio auf diesen strand zu...und dadurch dass wir da relativ spaet waren..waren kaum noch touris da..was sonst eigentlich der fall is..und es deshalb nich so schoen is..aber wir hatten glueck...und es war wirklich wie im film...es war toll..nur leo war nich da..das war n bissl doof..der arsch also alle die mal nach thailand fahren muessen an diesen strand...

ja also fazit : es war ein mega trip fuer echt wenig geld....gut dass wa das gestern abend noch gebucht hatten...wir sind ausm schwaermen nich mehr rausgekommen...ihr koennt also alle ganz doll auf die tollen fotos gespannt sein...weilw ie ihr euch bestimmt vorstellen koennt sind da heute ein paar entstanden

so nun waren wa was essen..sehr lecker wieder mal...an alle familien..wir sind hier so das reisessen gewohnt..wir wollen zu hause nur noch reis essen also als willkommensgeschenk nen teller reis bitte

guti ihr lieben..ich denke das reicht erstmal wieder..habta wieder schoen wat zu lesen....

wir melden uns bald...achsoo..bis zum 28. sind wa jetzt noch hier...und dann kommt zum abschluss noch khio lanta...haben bis jeztz nur ganz tolle sachen von dieser insel gehoert..freun uns schon...

 

jut jut...nu si aber ende im gelaende....bis spaeter

 

knutschen euch

23.3.11 17:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen