Letztes Feedback

Meta





 

allet tutti frutti...

 

alsooo...nun mal ein bisschen aufuehrlicher dat janze...es ist grad halb eins nachts bei uns und wir sind grad eingetrudelt..heisst wir hab mal kurz zeit euch allen die neusten neuigkeiten ausm land des laechelns mitzuteilen..wunderbare sache nuesch wahr...

nun jaaa...los gings nachdem wir alle sachen VERSUCHT haben in unsre rucksaecke wieder zu verstauen..is ja nich ganz so einfach nachdem man so kreuz und quer alles im zimmer zu liegen hat...vor allem ist es auch immer wieder spassig, wenn man den rucksack grade zu gemacht hat..mit haengen und wuergen,....um dann festzustellen..scheisse..ich brauch noch was..und neeeee...das was man braucht liegt nich etwa ganz oben...noeee...es is dann entweder in der mitte oder ganz unten...tja aber so is das nun mal und iwie auch immer wieder lustig...naja eigentlich nur manchmal...

naja auf jeden fall sind wa dann mitm taxi zum bhf in bangkok..unsre hosteldame hat uns extra n taxi geholt..sehr lieb und zuvorkommend die leute hier...nich ganz so vergleichbar mit schland...

angekommen am bhf hing unser unterkiefer erstmal bis zum boden...DENN..tja wie beschreibt man das...der bhf auch ncih ganz so vergleichbar mit schland ....eine riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeesen halle...nur mit solchen holzsitzbaenken...alle menschen sitzen aufm boden und iwie weiss keiner wohin..also wir wussten es zumindest nich..deswegen schliessen wir das jezt mal auf die allgemeinheit ..naaj aber wie das hier so is hat man unsre millionen fragezeichen wahrscheinlich gesehn auf unsrer stirn und uns wurde gesagt wohin wir muessen...

nach ner kurzen warte zeit kam daann unser zug..manometer..sowat hat man noch nich gesehn...also hoechstens in filmen...ziemlich unneu der zug..naja is ja erstmal nich so wild..fahren ja nur 14 std

aber das coolste an der sache war..schlafkabinen...hoechsten 3 qm mit 2 doppelstockbetten...heisst 4 leute mit gepaeck in so nem miniabteil..wunderbar...aber wir hatten ma wieder mal wieder glueck...wir waren nur zu 2.

das wussten wa aber nich von aanfang an..denn ich hab mich erstmal "haeuslich unten eingerichtet..wat aber nich so mein ding war...weil die abteile sind nich wie bei uns mit schiebetueren vom gang getrennt..noeee..in thailand is schoen allet offen...naja nachdem nach ewigem hin und herschwitzen allet verstaut war..haben wa gemerkt..ui wir sind alleine im abteil..also wieder allet anders und ich zog nach oben neben julia in mein bett...und dann ging das geratter und gewackel los..alle 20 min mussten wa pullern, weil unsre blase sehr erregt wurde durch dat janze geruettel..war natuerlich weniger schoen..weil jedes mal wie king kong sich runter aus dem bett zu hangeln war die eine sache..die andere noch weniger schoene sache war..dass das zugklo noch nich viel von hygiene gehoert hat..legga wars nich so..aber wir sind da ja nich so...wir sind von so vielen sache beeindruckt dass uns das dann eigentlich relativ pupe is...

irgendwann sind wa dann mal zum schlafen gekommen..wat anfangs noch so ganz einfach war..denn das personal musste sich ja auch schlafplaetze suchen..und da wir ja nur zu 2. in der kabine waren..kann sich ja jeder denken wo die geschlafen haben..leise haben die sich dann ncih unterhalten..also sind wa mit ner schoenen thailaendischen gute nacht geschichte eingeschlafen..hat man auch ncih alle tage...

aufgewacht dann irgendwann um 7 uhr morgens...rausgeguckt und gestaunt..der zug stand..warum wussten wa zu diesem zeitpunkt noch nich...auf alle faelle standen wir mitten im dschungel..war das geil...julia hielt sogar nen hund fuer nen affen..so viel dschungel war da

also sind wa aufgestanden..der ganze zug war iregdnwie noch im tiefschlaf...sind raus..weil in dem zug is alles offen zwischen den einzelnen wagons..mal wieder ein klitze kleiner unterschied zum heimatland...waherend der fahrt kann also immer geraucht werden in diesen zwiscvhendingern udn wer rausspringen will kann dies tun...moechte aber bestimmt keiner...

wir haben dann mitten im dschungel draussen zaehne geputzt...und der zug stand und stand und stand..irgendwann erfuhren wir dann..dass es irgendwo nen unfall gab...und wir deswegen nich weiterfahren koennen..naja erstmal wurst..sind dann im essenswagon fruehstuekcen gegangen..fenster alle offen..ohen glas..heisst man hat beim essen quasi den dschungel hautnah mit erlebt..

naja letztendlich hatte der zug dann ca. 3 std verspaetung..an sich ja nich so schlimm..ABER wir sollten ja vom bhf in chiang mai abgeholt werden...so dort angekommen bei wieder mal unsterblich doller hitze...standen wa denn da wie bestellt und noch abgeholt..schoen bloed mit unseren leuchtenden klebezetteln auf der brust damit die uns erkennen...schoen touri ey..naja auf alle faelle war irgendwann der bhf leer und wir standen aber leider immer noch da...naja nach ner viertel std kam dann endlich mal einer mit dem schil inna hand wo nicole drauf stand...dachten wa..joa das sind wir...es kam auch einer mit nem schild wo lopez drauf stand...waer och cool gewesen...aber wir wollten nicole

soo..rein ins taxi...wollten ausversehen beim fahrer einsteigen...man gewoehnt sich hier einfach nich so leicht an den linksverkehr

er hat sich gefreut

angekommen in nem niedlichen hotel wieder mal in einer ruhigen ecke...was echt gut is bei dem ganzen chaos der hauptstrassen..obwohl es hier in chiang mai nich so schlimm is wie in bangkok...und es stinkt auch ncih so doll..

dann kurz n bissl frisch gemacht...das feuchte toilettenpapier bekam seine erste verwendung...och schoen...

(uebrigens..das muss jetzt kurz mal festgehalten werden, weil wir denken dass das schon nen paar leute interessiert...unserem stuhlgang geht es bestens)

dann sind wa los und wollten nen bisschen chiang mai erkunden..hatten ja nur bis 19uhr zeit, weil wir an der rezeption ne show mit dinner gebucht haben ( wie unheimlich "toll" die war wird noch erlautert)

naja..haben uns erstmal prompt verlaufen..denn nur jede 2. strasse hat nen namen ..in unserem stadtplan nur jede 3.

aber war gar nich so schlecht dass wa uns verlaufen haben..denn dadurch haben wir so ein tolles restaurant entdeckt...ueberall wasser und schlingpflanzen..total suess und abgelegen..waren auch die einzigen da...und es is alles so billig hier...unser lieblingsgetraenk is mittlerweile der wassermelonenshake..was besseres gibts gar nich bei der dezenten waerme hier...

dann wieder zurueck zum hotel..endlich mal duschen...und dann ab zur show

oooohjeeeee....also mhm...wie soll ich sagen..war jetzt nich ganz so unser ding...typischen rumgedudel von asiatischer musik..und typisches asiatisches rumgetanze..naja...also eigentlich wirklich tanzen tun die ja nich..die bewegen ja nur auf unnatuerliche art und weise ihre haende...naja spannend war dat janze nich so..aber hez..auch sowas muss man ma mitgemacht haben...das essen war aber lecker..aber irgendwie schmeckt uns hier ja auch alles...

danach sind wa dann auf den night bazar gegangen ..sah eigentlich eher aus wie ein rummel..aber echt coole sachen da..und alles spottbillig...alles kunterbunt...alle lieb und nett...hier geht keiner einem aufn sack so wie inna tuerkei oder so...

das highlight des abends war jedoch unser geniales fish spa...

mitten aufm bazar...fuesse ab ins fischbecken...so ne art piranjas fuer hornhaut...das war geil..naja..eigentlich wars echt hart..weil dis so megadoll gekitzelt hat..wir mussten nur gackern..ein deutscher kam vorbei und wollte sogar unsre fuesse mit den tausend fischen dran fotografieren

ca. 2 euro fuer ne viertel std hat der spass gekostet...und ein wneig hats sogar was gebracht...aber bei papa haetten wohl eher haie knabbern muessen um was zu bewirken

nun sind wa wieder im hotel..gehn bald schlafen..denn morgen werden wa ja schon um 8 abgeholt...trekkingtour dschungel geht los...jippiiii

also viele liebe gruesse an alle...ihr hoert bald wieder von uns..ob es nun wollt oder nich

 tschoesssiiiii!!!!!!!!!

11.3.11 19:30

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen